Sylt als Ziel für Kreuzfahrten?

Wie aus einem Artikel des Hamburger Abendblattes hervorgeht, gibt es anscheinend Pläne für Kreuzfahrten die als Ziel die deutschen Inseln, und somit auch Sylt, haben. Dies sind laut Angaben des Abendblattes bisher nur Ideen, um die Zeit der Corona-bedingten Reisewarnungen für kürzere Touren im Inland zu nutzen.

Katastrophe für das UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer

Auch die „kleinen“ Kreuzfahrtschiffe mit bis zu 400 Passagieren sind nach unserer Meinung eine Katastrophe für das Weltnaturerbe Wattenmeer. Nicht nur stößt auch jedes kleine Kreuzfahrtschiff tonnenweise CO2, Stickoxide und Feinstaub aus. Auch entsteht eine nennenswerte Lärmbelästigung, sowohl für die Natur als auch für Anwohner. Da die Schiffe nicht anlegen, müssen die Motoren ständig laufen und das Schiff im Gezeitenstrom stabilisieren. Bei ungünstigen Winden ist im Ort List die Abgaswolke wahrzunehmen, die Motoren sind in den hafennahen Wohngebieten nachts zu hören.

Im Nordwesten des Liegeplatzes liegt mit dem Königshafen ein ökologisch sensibles Gebiet. Dieses ist als Kernzone des Nationalparks Wattenmeer ausgezeichnet und bietet Robben und Meeresvögeln Schutz. Der Ellenbogen, der an den Königshafen grenzt, ist ein wichtiges Brutgebiet für Zwergseeschwalben, Sand- und Seeregenpfeifer. Nicht auszudenken, was eine Havarie oder Leckage hier anrichten könnte.

Zwar wird mittlerweile beim Antrieb auf Flüssiggas (lng) gesetzt, doch die Schiffe mit diesen neuen Antrieben stellen einen kleinen Bruchteil dar. Auch darf diese Tatsache nicht darüber hinwegtäuschen, dass dies zwar eine Reduktion von Schadstoffen bedeutet, aber zum Beispiel die CO2-Ersparnis gerade einmal bei 20% liegt und der Energieverbrauch dank Gastronomie, Schwimmbad und immer noch enorm hoch ist.

Die Grünen in List sprechen sich vehement gegen dieses Vorhaben aus.

Timm Kress

Quellen:

Edgar S. Hasse, 05.05.2020, Hamburger Abendblatt, Kreuzfahrt Hamburg – Sylt: Verändert Corona reiserouten?

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.